QE© -Spacing • Eine neue Dimension der Heilung

Wenn du für Quantum Entrainment© (QE©) zu mir kommst, beginnen wir damit, dass du kurz dein Anliegen schildern kannst und den aktuellen Belastungsgrad auf einer Skala von 0 bis 10 einstufst. Eine ausführliche Anamnese im klassischen Sinne ist hier nicht nötig, da wir uns in einem Bereich bewegen, der unterhalb der alltäglichen Wahrnehmung, unterhalb all der Geschichten liegt, über die wir uns gewöhnlich identifizieren.

Für die eigentliche QE© Anwendung kannst du stehen, sitzen oder liegen, wobei im Stehen die Auswirkungen meist deutlicher gespürt werden. Oft bewirkt die in Gang gesetzte Energie unwillkürliche Körperbewegungen und eine vertiefte Atmung. Da die Anwendung insgesamt mindestens 20 Minuten dauert, führe ich sie gerne im Sitzen durch.

Ich möchte hier nochmal darauf hinweisen, dass QE© an sich keine Heilmethode ist! QE©-Spacing ist jedoch eine Heilungstechnik auf der Basis von QE©. Für Dich ändert sich hier nichts im Vergleich zum „regulären“ QE©. Wenn du mehr über QE©-Spacing erfahren möchtest, kannst du meinen Blogartikel dazu lesen.

Ich werde dich wie bisher auch bitten, deinen Gedanken einfach freien Lauf zu lassen und nur wahrzunehmen, was geschieht. Stelle dir einfach vor, du sitzt im Kino und schaust dir einen Film an, ohne zu werten, einfach alles auftauchen lassen. Erlaube allen Eindrücken in dein Gewahrsein zu treten: geistig, emotional oder körperlich.

Währenddessen richte ich mein Gewahrsein auf den QE©-Space und nehme Kontakt auf zu einer Art „heiligen Raum“, in dem Veränderungen stattfinden können. Dabei berühre ich dich sanft an ein oder zwei Körperstellen.

Du kommst zwar mit einem bestimmten Anliegen, aber man kann nicht vorhersagen, wie viel Heilung stattfinden wird. Du sagst, was du dir wünschst und bekommst, was du brauchst. Sicher ist auf jeden Fall, dass QE© noch lange nachwirkt.

Am Ende der Sitzung spürst du nochmal in dein ursprüngliches Thema und schätzt den Belastungsgrad erneut ein. Zudem können wir uns auch in einem kurzen Abschlussgespräch über die Erfahrungen während der Anwendung austauschen. Um die Wirkung zu vertiefen und zu stabilisieren sind mehrere Anwendungen (erfahrungsgemäß etwa drei) in relativ kurzen Zeitabständen empfehlenswert.

Zudem wird die Wirkung um ein Vielfaches verstärkt, wenn du selber QE© lernst oder dich zumindest vertraut machst mit den Selbst-Erfahrungs-Übungen, die du auf meiner Seite findest oder in den Büchern von Frank Kinslow.

„Die QE©-Methode zu erleben
ist für Empfänger und Impulsgeber
gleichermaßen heilsam.“
Dr. Frank Kinslow

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen